IPSC Header

IPSC-Seminar

 IPSC - International Practical Shooting Confederation

Das Seminar ist dazu angelegt, den Teilnehmern die Grundlagen moderner Schießtechnik mit der halbautomatischen Langwaffe, mit Schwerpunkt auf das AR15 System, nahe zu bringen.
Vermittelt werden Ihnen die elementaren Grundlagen der sicheren und effektiven Waffenhandhabung und führt Sie in das nächste Level.

Im Vordergrund der Ausbildung stehen die beiden Kernthemen des praktischen Schießens:
Präzision und Geschwindigkeit.

Diese werden durch verschiedene Drills in der Praxis umgesetzt.
Darüber hinaus werden Schießpositionen für den freien und den unterstützten Anschlag mit der Langwaffe behandelt.

Eine fundierte Ausrüstungsberatung und die Möglichkeit verschiedene Ausrüstungskonzepte praktisch zu erproben, runden das Seminar ab.

Dieses Seminar ist physisch fordernd!


Seminar-Leiter

Jochen Richter ist seit 2007 IPSC und 2013 IPSC Rifle Schütze. Er ist mehrfacher Bayerischer Meister im Dynamischen Schießen.
In unseren Seminaren gibt er Ihnen einen Einblick in seine jahrelange Wettkampf- und Schießerfahrung mit sportlichen Selbstlade-Büchsen.

Seit 2017 ist er Werksschütze von D.A.R. Dynamic Arms Research.

  • 2017 Deutsche Meisterschaft IPSC Rifle Platz 1
  • 2018 Bayerische Meisterschaft IPSC Rifle Platz 1

 

Voraussetzung

Alter: 18 Jahre
Gültiger Personalausweis oder Reisepass
Haftpflichtversicherung
Waffenrechtliche Erlaubnis, WBK mit eingetragener Langwaffe

 

Seminare buchen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Tel+49 (0) 731 14020-380

 

IPSC 1 - Rifle Basic

Dauer: 1 Tag

Samstag 10:00-18:00Uhr  

 

Seminar-Inhalt

  • Der sichere Umgang mit der Langwaffe
  • Störungsbeseitigung
  • Ergonomie und Physik des Schützen
  • Wahl der Ausrüstung
  • Walk Trough
  • Stage Ablauf (short)
  • diverse Schießpositionen
  • schnelle Zielwechsel 5-25m
  • dynamisches Schießen, Grundlagen
  • Abzugstechnik
  • Magazinwechsel

 

Ausrüstung
(vom Teilnehmer zu stellen!)

  • SL-Büchse (Kaliber .223Rem.)
  • Minimum 4 Magazine und Magazinhalter/ Magazintaschen
  • Zweibein o.ä. als Waffenauflage
  • ca. 250 Schuss Fabrikmunition
  • Augen- und Gehörschutz
  • Range Bag
  • Knie- und Ellenbogenprotektoren (optional)
  • Schreibmaterial

Die Teilnahmegebühr einschließlich der Standgebühr beträgt EUR 200,00. Die Zahl der Seminarteilnehmer ist auf maximal 10 Personen begrenzt.

 

IPSC 2 - Rifle Advanced

Dauer: 1 Tag

Samstag 10:00-18:00Uhr  

 

Seminar-Inhalt

  • Der sichere Umgang mit der Langwaffe unter Stress
  • Ergonomie und Physik des Schützen
  • Walk Trough
  • Stage Ablauf (medium)
  • diverse Schießpositionen
  • schnelle Zielwechsel 5-50m
  • dynamisches Schießen, Fortgeschritten
  • richtiges Einschießen der Waffe
  • schneller 2. Schuss
  • Parcours laufen

 

Ausrüstung
(vom Teilnehmer zu stellen!)

  • SL-Büchse (Kaliber .223Rem.)
  • Minimum 4 Magazine und Magazinhalter/ Magazintaschen
  • Zweibein o.ä. als Waffenauflage
  • ca. 250 Schuss Fabrikmunition
  • Augen- und Gehörschutz
  • Range Bag
  • Knie- und Ellenbogenprotektoren (optional)
  • Schreibmaterial

Die Teilnahmegebühr einschließlich der Standgebühr beträgt EUR 250,00. Die Zahl der Seminarteilnehmer ist auf maximal 10 Personen begrenzt.

 

IPSC 3 - Rifle Competition

Dauer: 1 Tag

Samstag 10:00-18:00Uhr  

 

Seminar-Inhalt

  • Der sichere Umgang mit der Langwaffe unter Stress
  • Ergonomie und Physik des Schützen
  • Walk Trough
  • Stage Ablauf (long)
  • diverse Schießpositionen nach der Bewegung
  • schnelle Zielwechsel 5-100m
  • dynamisches Schießen, Fortgeschritten
  • Zeitoptimierung
  • schneller 2. Schuss
  • Parcours laufen

 

Ausrüstung
(vom Teilnehmer zu stellen!)

  • SL-Büchse (Kaliber .223Rem.)
  • Minimum 4 Magazine und Magazinhalter/ Magazintaschen
  • Zweibein o.ä. als Waffenauflage
  • ca. 250 Schuss Fabrikmunition
  • Augen- und Gehörschutz
  • Range Bag
  • Knie- und Ellenbogenprotektoren (optional)
  • Schreibmaterial

Die Teilnahmegebühr einschließlich der Standgebühr beträgt EUR 300,00. Die Zahl der Seminarteilnehmer ist auf maximal 10 Personen begrenzt.